Eine transparente, offene Kommunikation, Zeit für Fragen, Anliegen und Wünsche und die Möglichkeit, sich ohne Barrieren mit uns auszutauschen: Das alles ist Ihnen und uns wichtig – und deshalb haben wir ein besonderes Veranstaltungsformat geschaffen, bei dem wir mit Ihnen in diskreter und vertrauter Atmosphäre ins Gespräch kommen möchten.

Unter dem Titel „Wir haben verstanden“ finden die Veranstaltungen der AUTARK AG jeweils Donnerstag und Freitag nach Voranmeldung um 10 und 14 Uhr an unserem Unternehmenssitz in Dortmund statt. Sie stehen allen Anlegern, Vertriebspartner, Lieferanten etc. offen. „Bei den Informationsveranstaltungen werden nicht nur die neuen Entwicklungen der AUTARK hin zu einer auf Gemeinschaft und Kooperation basierenden Investitionsgesellschaft vorgestellt, sondern auch die Wünsche aller Beteiligten hinterfragt. Und wir können sagen: Das kommt sehr gut an! Die Erfahrungen der bisherigen Termine zeigen, dass der Weg, den die AUTARK innerhalb der Wachstumsstrategie gewählt hat, von allen Teilnehmern regelmäßig bestätigt wird. Sie sind wirklich angetan von der Möglichkeit, sich einbringen zu können“, betont Stefan Kühn, Vorstandsvorsitzender der AUTARK AG.

Gemeinsam mit weiteren Führungskräften des Unternehmens freut sich Stefan Kühn auf eine rege Beteiligung und stellt heraus, dass kleinere Gruppen enorme Vorteile hätten. „Wir können auf alle Fragen wesentlich besser eingehen und haben auch gespürt, dass die Teilnehmer viel offener sind, wenn nur wenige Personen anwesend sind. Unser Anspruch ist es, dass wir alle offenen Punkte in den Gesprächen klären können.“

Eine Großveranstaltung mit Vorträgen, Diskussionen etc. wird es nach Abschluss der Reihe mit den Informationsgesprächen geben. Dann werden die Ergebnisse und weiteren Entwicklungsmöglichkeiten bei der AUTARK AG zusammengefasst und umfassend vorgestellt.

„Bis dahin werden wir alle unsere Anleger und Partner über die Informationsveranstaltungen ‚Wir haben verstanden’ hinaus mit aktuellen Nachrichten über unsere Website www.autark-ag.de informieren. Wir führen die transparente Kommunikation dementsprechend auch online fort – denn wir haben verstanden!“, stellt Dr. Dimitrios Paparas heraus, Mitglied des Vorstands der AUTARK AG, und weist darauf hin, dass zudem regelmäßig Pressekonferenzen stattfinden und Veröffentlichungen platziert werden.